Seebad Ahlbeck

Strandleben und Bäderarchitektur

Das Seebad Ahlbeck ist neben dem Seebad Heringsdorf und dem Seebad Bansin eines der drei Kaiserbäder. Ahlbeck ist geprägt von der Bäderarchitektur. Das sind Villen aus der Kaiserzeit, die liebevoll und stilecht renoviert wurden bzw. werden. Nur die Seepromenade trennt den Ort vom langen feinen Sandstrand. Der familienfreundliche Badeort hat durch die Ostseetherme ganzjähriges Badewetter.

 

Das Seebad Ahlbeck besitzt die älteste und schönste Seebrücke Usedoms. Von ihr starten die Ausflugsdampfer zu den anderen Seebädern, nach Swinemünde und Mistroy.

Ahlbeck liegt an Europas längster Strandpromenade. Hier kann man Wandern und Radfahren.

Die Ferienwohnung in der Goethestraße finden Sie beim roten Punkt. Sie liegt nur ca. 100 Meter vom Strand entfernt.

Die Bahnstation Ostseetherme der Usedomer Bäderbahn ist nur wenige Gehminuten entfernt. Damit kann man die meisten Orte zwischen Swinemünde (Polen) und Peenemünde/Wolgast erreichen. Die Mitnahme von Fahrrädern ist möglich.